BEHANDLUNGSZEITEN

Mo bis Fr 07.00 - 22.00 Uhr

Termine nach telefonischer Absprache.

Therapie im 30 min-Takt

HAUSBESUCHE
ALLE KASSEN & PRIVAT
KONTAKT

Tel.: 02224.60 65
Fax: 02224.60 56

Theodor-Wächter-Straße 22
53604 Bad Honnef

Zum Lageplan

krankengymnastik-elster@t-online.de www.krankengymnastik-elster.de

PSYCHOMOTORIK

Die Psychomotorische Therapie ist eine mehrdimensionale, vielseitige Entwicklungsförderung der Grobmotorik, der Feinmotorik und der Wahrnehmungsverarbeitung bei Bewegungsauffälligkeiten.

Ebenso wird sie angewendet bei:
• Bewegungsstörungen
• Wahrnehmungsverarbeitungsstörungen
• Verhaltensaufälligkeiten

Abhängig von der aktuellen medizinischen Problematik kann eine Einzel- und Gruppenbehandlung verordnet werden.

Ziel der Psychomotorik ist es, die Fertigkeiten und Fähigkeiten, die dem Leben des Kindes Sinn geben, zu entwickeln und zu fördern. Hiermit erwirbt sich das Kind die Fähigkeit in seiner realen Umwelt zurechtzukommen.

Dies bedeutet das Kind erlebt Sinnhaftigkeit.
• Entfaltung der Sinn-Kompetenz

Im alltäglichen Umgang mit sich selbst
• Entfaltung der Ich-Kompetenz

Im Umgang mit der Umwelt
• Entfaltung der Sozial-Kompetenz

Im Umgang mit der dringlichen Umwelt
• Entfaltung der Sach-Kompetenz

Therapieinhalte:
• Situationsgebote zur Förderung des Gleichgewichts, der Koordination,
  Geschicklichkeit und Kraft
• Körpererfahrung in Ruhe und Bewegung
• Entspannung
• Förderung der Feinmotorik
• Entwicklung aller Wahrnehmungsbereiche Selbst- und Fremdwahrnehmung,
  Raum- und Zeitorientierung

Die Therapie erfolgt durch verschiedene Spiel- und Interaktionsformen, sowie durch die Reflexion über das Erlebte.

Sollten noch Frage offen sein und Sie möchten gerne mehr erfahren.
Dann sprechen Sie uns einfach an. Wir sind für Sie da!


Stephan Elster Krankengymnastik